Sie sind hier:

Erbium Laser

KTP Laser

Asclepion Mediostar Laser

Versapulse C Laser

Allgemein:

Startseite

Allgemeine Leistungen

Praxis

Standort

Sprechzeiten

Kontakt

Impressum

Mittels des Neomydin-Yag Lasers und des Alexandritlasers ist es möglich sowohl Schmutzeinsprengungen der Haut als auch Tätowierungen narbenfrei zu entfernen. Durch die Energie des Laserstrahls werden hierbei die von der Haut um die Farbpartikel gebildeten Kapseln aufgesprengt. Die Farbpartikel werden anschließend durch Makrophagen (sogenannte Fresszellen) aufgenommen und eliminiert.
Die Behandlung ist bei kleinen Tätowierungen meist ohne örtliche Betäubung möglich. In folge der Behandlung kommt es zu einer passageren farblichen Veränderung der Haut im Bereich der Tätowierung. Im Anschluss bilden sich gelegentlich Krusten, die von selbst abheilen. Für die komplette Entfernung einer Tätowierung sind abhängig von Farbe und Tiefe der Tätowierung 6-12 Laser-Sitzungen im Abstand von etwa 6 Woche nötig.

Die Behandlung mit dem Neodydin-Yag-Laser kann angewandt werden bei:
Entfernung von Tätowierungen und Permanet Make-up und Schmutzeinsprengungen